Produkt­partnerschaft

Die Produktpartnerschaft – Ein anderes Arbeitsmodell

Unsere Produktpartnerschaft ist die Antwort darauf, wie wir in Zukunft arbeiten wollen – kooperativ, integrativ und fair. Sie stellt ein zentrales Element in your.company dar und bietet eine innovative Alternative zu klassischen Arbeitsmodellen.

Was ist eine Produktpartnerschaft?

Eine Produktpartnerschaft ist ein gemeinsames Vorhaben, bei dem Menschen partnerschaftlich eine Idee zu einem marktfähigen Produkt entwickeln. Im Gegensatz zu herkömmlichen Unternehmen, die zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern unterscheiden, setzen wir auf eine gleichberechtigte Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Vorteile der Produktpartnerschaft

  • Flache Hierarchien: Alle Mitwirkenden sind gleichwertige Partner. Das klassische hierarchische Modell entfällt.
  • Niederschwellige Gründungsstruktur: Unternehmensgründungen werden vereinfacht und fair gestaltet.
  • Selbstorganisation: Dank soziokratisch-holakratischer Entscheidungsprozesse und dem Fair-Share-System arbeiten alle autonom und auf Augenhöhe.
  • Dezentralität und Agilität: Die Produktentwicklung kann dezentral und flexibel erfolgen.
  • Gemeinsame Infrastruktur: Alle Partnerschaften tragen stetig zur Entwicklung der gemeinsamen Infrastruktur durch your.company bei. Dies spart Ressourcen und Zeit.
  • Unternehmerische Freiheit und Verantwortung: In einer Produktpartnerschaft hat jeder die Freiheit zu entscheiden, wie und von wo aus er zur Wertschöpfung beitragen möchte. Gleichzeitig trägt jeder die Verantwortung für seine Rolle und Beiträge.
  • Bildung und Weiterentwicklung

 

 

Durch die faire Verteilung der Gewinne und die echte Augenhöhe schaffen wir ein Umfeld, das Potenzialentfaltung und intrinsische Motivation fördert. Alle Beteiligten arbeiten gemeinsam am Erfolg ihrer Projekte, was langfristig zu einer höheren Zufriedenheit und besseren Ergebnissen führt.

Erfahren Sie mehr über unser Modell und wie Sie Teil einer Produktpartnerschaft werden können.

Weitere Vorteile

Niederschwellige Unternehmensentwicklung nach Gründung

Einfache, kosten- und ressourcen-sparende Team- und Unternehmensentwicklung. Digital integrierte Unternemensenwicklungsprozesse und Dashboards.

Company Sharing

Durch Company Sharing profitieren Produktpartnerschaften vollumfänglich gegenseitig und reduzieren allmählich ihre Grenzkosten.

Fair Share

Alle sind fair und sicher an ihren Produktpartnerschaften beteiligt.

Wie gründe ich?

Der Gründungsprozess einer Produktpartnerschaft wird vorwiegend dezentral und digital über das Dashboard abgewickelt. Er durchläuft dabei mehrere Stufen bis hin zum Laufenden Unternehmen.

Über das Dashboard und die Arbeitsumgebung lassen sich problemlos neue potenzielle Mitunternehmer*innen in die Teams auch schon vor Gründung aufnehmen und bei Bedarf wertschätzen. Für eine verbindliche Wertschätzung ist jedoch die Gründung der Produktpartnerschaft in Form einer speziellen GbR notwendig.

Die Produktpartnerschaft ist mit der Gründung ihrer UG, über your.company, im Rechtsverkehr handlungsfähig und bereit. Die Geschäftsführung der Produktpartnerschaft muss bei Notarterminen entsprechend mitwirken.

Du hast eine Firma und willst sie gerne in your.company integrieren? Sehr gerne, kein Problem! Kontaktiere uns einfach über das allgemeine Kontaktformular.

Wie wirke ich mit?

Bringe deine Idee ein.

Gründe eine Produktpartnerschaft mit deiner Idee und binde Experten ein oder lade Interessierte die du schon kennst ins Netzwerk ein und lasse sie mitgründen!

Bringe deine Expertise mit ein.

Bringe dich in bestehende Produktpartnerschaften mit deinen Entwicklungsfähigkeiten ein.

Unterstütze Produktpartnerschaften finanziell.

Tritt unserem Investoren-Netzwerk bei und unterstütze sinnvolle Produkte und tolle Menschen bei ihrem Launch und sonstigem Finanzbedarf.

Kosten

Die your.company Mitgliedschaft enthält deine Office 365 Lizenz und Zugang zu unseren Inhalten, dein Dashboard, der Community und Arbeitsumgebung. Die Mitgliedschaft kostet 10€/mtl inkl. DMwSt und wird jahresweise fällig (120€).

In der Ideen- und Teambildungsphase einer Produktpartnerschaft fallen keine weiteren Kosten an.

Sobald die Produktpartnerschaft eine erste Finanzierung erhält, opartiv nach außen aktiv wird und mit Lieferanten in den Austausch geht, nutzt sie hierfür eine mit ihr verbundene haftungsbeschränkte Rechtsform als Mantel (Company Sharing UG).

Nutzt die Produktpartnerschaft diese Company Sharing Gesellschaft, so entstehen derzeit jährlich Grundkosten von 400€ zuzüglich ihrer üblichen rechtsformabhängigen externen Abschlusskosten, wie Handelsregister-, Steuerberatungs- oder ggf. Wirtschaftsprüfungskosten, welche mit zunehmender Unternehmens- und Umsatzgröße und Komplexität des Unternehmens in der Regel steigen. 

Dem Betreiben und Eröffnen eurer Company Sharing Gesellschaft über das Dashboard sollte daher, unter Beachtung weiterer Aspekte, zum Beispiel der Fertigstellung eines Businessplans und Klärung von Finanzierungsfragen, vorausgehen. 

your.company ist ein Unternehmen in Verantwortungseigentum. your.company gehört sich selbst. 

Powered by Purpose.

Company Sharing

Wir sind kein Inkubator, kein Accelerator, stattdessen teilt ihr euch eine Unternehmens-Infrastruktur auf soziokratisch-holakratisch & demokratische Weise.

Fair Share

Alle sind fair an ihren Produktpartnerschaften beteiligt.

Fair Share

Alle sind fair an ihren Produktpartnerschaften beteiligt.