Das your.company Pitch Deck

Zum Anschau­en ein­fach durch­blät­tern oder den But­ton kli­cken. Viel Spaß beim Lesen. 

Du hast Fra­gen? Mel­de dich bei uns. 

Wir laden dich ein, uns ken­nen­zu­ler­nen. Gemein­sam mit dir und vie­len Ande­ren wol­len wir auch das Inves­tie­ren neu erfinden.

Auf die­ser Sei­te fin­dest du umfang­rei­che Infor­ma­tio­nen zur Netz­werk­or­ga­ni­sa­ti­on your.company, unse­re Visi­on und unse­re nächs­ten Schrit­te. Lies es ger­ne durch, lass dich begeis­tern und ver­tei­le es ger­ne an alle, die mit ihrer Inves­ti­ti­on Wirk­sam­keit suchen.

Inves­tie­ren in your.company

Gemein­sam für bes­se­re Pro­duk­te, New Work und eine zukunfts­fä­hi­ge Wirtschaft. 

Mehr als nur eine Investition!

Unse­re Art zu wirt­schaf­ten ist nicht mehr zeit­ge­mäß. Mit your.company arbei­ten wir an der Neu­ge­stal­tung unse­res Ver­ständ­nis­ses von Zusam­men­ar­beit, Orga­ni­sa­tio­nen und der Wirt­schaft. Wir bau­en qua­si das „Nor­mal“ von Mor­gen und du kannst uns dabei unterstützen.

Inhal­te für dich auf die­ser Seite

War­um in your.company investieren?

your.company ist nicht nur eine Inno­va­ti­on in einem bestehen­den Sys­tem, son­dern eine Inno­va­ti­on des Sys­tems selbst. So brin­gen wir den aktu­el­len Sys­tem­wech­sel der Arbeits­welt und der Öko­no­mie mit voran.

Uns moti­viert dabei ein über­ge­ord­ne­ter Sinn. Grö­ßer als Pro­fi­te und grö­ßer als your.company selbst: Ein posi­ti­ver Impact für mög­lichst vie­le Men­schen, die Gesell­schaft und unse­re Welt.

To chan­ge some­thing, build a new model that makes the exis­ting obsolet. 

- R. Buck­mins­ter Fuller

Dazu bau­en wir eine Orga­ni­sa­ti­on, wel­che sich kon­se­quent an den Bedürf­nis­sen der in ihr arbei­ten­den Men­schen ori­en­tiert. In der sie frei, selbst­be­stimmt und auf Augen­hö­he ihrer Beru­fung fol­gen kön­nen. So wer­den hoch­wer­ti­ge­re & zukunfts­fä­hi­ge­re Pro­duk­te ent­ste­hen, wel­che ver­ant­wor­tungs­be­wusst mit ihren Aus­wir­kun­gen auf Gesell­schaft und Umwelt umgehen. 

Das ist unse­re Hypo­the­se, denn wir ver­trau­en dar­auf, dass ver­ant­wor­tungs­vol­le Men­schen in Frei­heit Gutes tun. 

Ver­tie­fen­de Infor­ma­tio­nen zu unse­rem Ansatz des Com­pa­ny Sharings fin­dest du hier.
Schau auch ger­ne mal bei unse­rem Blog und auf unse­rer Medi­en­sei­te vorbei.

Was wir mit dem Geld vorhaben

Damit kön­nen wir in den nächs­ten zwei Jah­ren unser Com­pa­ny Sharing Ange­bot aus­bau­en, wei­te­re Pro­dukt­part­ner­schaf­ten auf­neh­men und mehr Men­schen dazu befä­hi­gen, selbst­be­stimmt ihre Idee als Pro­dukt zu ent­wi­ckeln und auf den Markt zu bringen.

Kon­kret bedeu­tet das:

  • Den ska­lier­fä­hi­gen Aus­bau unse­res Com­pa­ny Sharing Ange­bots für die Produktpartnerschaften
  • Die Erwei­te­rung des Resource­ful Human Netzwerks
  • Auf­nah­me und Beglei­tung wei­te­rer Produktpartnerschaften 
  • Finan­zie­rung des Eigen­an­teils unse­rer IGP För­de­rung durch das BMWi für die Zusam­men­ar­beit mit der Uni­ver­si­tät Tübin­gen an unse­rem Fair Share Sys­tem — ech­te Teil­ha­be an gemein­sa­mer Wertschöpfung.
  • Unter­neh­mens­auf­bau your.company finanzieren

Wich­ti­ge Vorabinfo

Dei­ne Inves­ti­ti­on in your.company ist eine Inves­ti­ti­on in Ver­ant­wor­tungs­ei­gen­tum — in ein nach­hal­ti­ges Geschäfts­mo­dell ohne EXIT Stra­te­gie und Spekulationsgewinne.

Ver­ant­wor­tungs­ei­gen­tum ermög­licht unab­hän­gi­ge Unter­neh­men, die lang­fris­ti­gen Sinn und nach­hal­ti­ge Ent­schei­dun­gen über kurz­fris­ti­ge Pro­fit­ma­xi­mie­rung stellen. 

- Pur­po­se Ven­tures e.G

Dies bedeu­tet, dass your.company sich selbst gehört und kei­ne Unter­neh­mens­an­tei­le ver­kauft wer­den kön­nen. Daher haben wir ein neu­es, auf das Ver­ant­wor­tungs­ei­gen­tum abge­stimm­tes, Inves­ti­ti­ons­mo­dell entwickelt.

Wie geht es jetzt für dich weiter?

Das Pitch Deck und die wei­te­ren Inhal­te wecken den Wunsch in dir mehr zu erfah­ren und uns ken­nen­zu­ler­nen? Dann geh gemein­sam mit uns und allen Betei­lig­ten den nächs­ten Schritt. Mel­de dich zur Info­ver­an­stal­tung an, erhal­te dei­nen per­sön­li­chen Ter­min per Mail und lass Dich von uns auf die Rei­se mitnehmen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den nächs­ten Sta­tio­nen unse­rer Finan­zie­rungs­run­de 2021 fin­dest du unten auf die­ser Seite.

Wo wol­len wir gemein­sam hin? Wie geht es mit dir und uns wei­ter? Was braucht es, damit du dich mit einer Inves­ti­ti­on so rich­tig gut fühlst? 

Inves­ti­ti­ons­ziel

Wir krie­gen Gän­se­haut, wenn wir beden­ken, wie­viel in letz­ter Zeit pas­siert ist und in den nächs­ten Jah­ren mög­lich wird.
Wer­de Teil der Trans­for­ma­ti­on. Hilf uns, die Inno­va­ti­on des Sys­tems auf den Weg zu brin­gen. Hilf uns, Men­schen zu befä­hi­gen, an den Pro­jek­ten zu arbei­ten, die sie wirk­lich wirk­lich wol­len — freie Men­schen, die unge­hemmt und in ech­ter Teil­ha­be ihre Poten­tia­le ent­fal­ten.

Mit dei­nem finan­zi­el­lem Invest kön­nen wir in den nächs­ten zwei Jah­ren unser Com­pa­ny Sharing Ange­bot aus­bau­en, wei­te­re Pro­dukt­part­ner­schaf­ten auf­neh­men und mehr Men­schen dazu befä­hi­gen, selbst­be­stimmt ihre Idee als Pro­dukt zu ent­wi­ckeln und auf den Markt zu bringen.

0
gesuch­tes Kapital
0 * €
Min­dest­in­ves­ti­ti­on

* Hin­weis: Inves­ti­tio­nen klei­ner als 25T€ grup­pie­ren wir in Fonds in Zusam­men­ar­beit mit dem MONEX Micro­fi­nan­zie­rung Baden Würt­tem­berg e.V..

Road­map Investitionsrunde

Wie es nach den Info­ver­an­stal­tun­gen wei­ter geht…

In drei The­men­aben­den machen wir dir das Ange­bot, die Men­schen dahin­ter ken­nen­zu­ler­nen und tie­fer in den aktu­el­len Arbeits­stand und unse­re Wachs­tums­stra­te­gie ein­zu­tau­chen und mit­ein­an­der dar­über zu sprechen.

Wäh­rend­des­sen erhältst du:

  • ver­tie­fen­de Inhalte,
  • eine detail­lier­te Ertrags­pla­nung des nach­hal­tig gerech­ne­ten Geschäfts­mo­dells, sowie
  • einen Ent­wurf der Investitionsverträge 
Mai & Juni 

Info­ver­an­stal­tun­gen

Vor­stel­lung der y.c Visi­on, Com­pa­ny Sharing, Pitch Deck & unse­res Investitionsmodells.

25.05.   18–19:30 Uhr
09.06.   16–17:30 Uhr
09.06.   20–21:30 Uhr
15.06.   16–17:30 Uhr
15.06.   20–21:30 Uhr
Zur Anmel­dung

Mai & Juni 
Datum wird noch bekannt gegeben 

The­men­abend 1

Pro­dukt­part­ner­schaf­ten, die Vor­tei­le des Com­pa­ny Sharing und wie wir damit ska­lie­ren wollen. 
Datum wird noch bekannt gegeben 
Datum wird noch bekannt gegeben 

The­men­abend 2

Unter­neh­mens­kul­tur im digi­ta­len Netz­werk und war­um unser Rechts­kleid Vor­aus­set­zung für Augen­hö­he und ech­te Teil­ha­be ist. 
Datum wird noch bekannt gegeben 
Datum wird noch bekannt gegeben 

The­men­abend 3

Ver­ant­wor­tungs­ei­gen­tum, Inves­ti­ti­on durch Mitunternehmer*innenschaft und war­um wir glau­ben, dass eure Ren­di­te sicher ist und wir nach­hal­tig wach­sen werden.

Datum wird noch bekannt gegeben 
Som­mer 2021 

Abschluss Inves­ti­ti­ons­run­de

Unse­re zeit­li­che Ziel­set­zung für die­se Inves­ti­ti­ons­run­de. Ambi­tio­niert, aber mit eurer Hil­fe sicher machbar.

Som­mer 2021 

Wo wol­len wir gemein­sam hin? Wie geht es mit dir und uns wei­ter? Was braucht es, damit du dich mit einer Inves­ti­ti­on so rich­tig gut fühlst? 

Beson­der­hei­ten des your.company Investitionsmodells 

Wie mit dem Ange­bot und dem Geschäfts­mo­dell von your.company selbst, betre­ten wir auch beim Inves­ti­ti­ons­mo­dell Neuland.

1.) Ver­ant­wor­tungs­ei­gen­tum – your.company als Gesell­schaft mit gebun­de­nem Vermögen

Um den Gesell­schafts­zweck, sowie die Funk­ti­ons­prin­zi­pi­en lang­fris­tig sicher­zu­stel­len, wur­de your.company als Unter­neh­men in Ver­ant­wor­tungs­ei­gen­tum gegrün­det. Damit ist eine Ver­äu­ße­rung der Geschäfts­an­tei­le aus­ge­schlos­sen und kei­ne EXIT Stra­te­gie mehr möglich.

Für Investor*innen heißt das im Unter­schied zu klas­si­schem Ven­ture Capi­tal konkret:

Selbst­be­stimmt­heit von your.company: Investor*innen erhal­ten kei­ne Stimm­rech­te. Die Stimm­rech­te ver­blei­ben aus­schließ­lich bei akti­ven Unternehmer*innen.

Investoren*innenrecht: Der inves­tier­te Betrag plus Ren­di­te wird durch ver­ein­bar­te Zah­lungs­flüs­se sicher an die Investor*innen flie­ßen, selbst wenn die­se kei­ne Stimm­rech­te haben.

Gede­ckel­te Ren­di­te: Die Rück­zah­lung an Investorer*innen ist nach oben gede­ckelt. Die Rück­zah­lung wird somit nicht durch zu hohe Bewer­tun­gen erschwert und das Geschäfts­mo­dell nicht über die Maße belastet.

2.) Inves­ti­ti­on durch Kapi­tal und mit­un­ter­neh­me­ri­sche Dienstleistungen

Eine wei­te­re Beson­der­heit ist, dass your.company es ermög­licht, auch mit­un­ter­neh­me­ri­sche Dienst­leis­tung als Inves­ti­ti­on ein­zu­brin­gen. So kann das unter­neh­me­ri­sche Risi­ko aller Mitgründer*innen hono­riert und deren liqui­di­täts­be­dingt anfäng­lich nied­ri­ge Bezah­lung kom­pen­siert wer­den. Somit ste­hen wir mit euch gemein­sam in der Ver­ant­wor­tung, unse­re gemein­sa­me Ren­di­te sicher­zu­stel­len und das Aus­fall­ri­si­ko wird minimiert.

Die Inves­ti­ti­ons­be­din­gun­gen glei­chen denen der Investor*innen durch Kapi­tal, sind jedoch voll­um­fäng­lich an den Erfolg des Geschäfts­mo­dells geknüpft. Die Rück­zah­lun­gen erfol­gen in sel­ber Höhe nach der Aus­zah­lung an Kapitalgeber*innen und nur dann, wenn unse­re Umsät­ze dies zulassen.

Ach­tung!

Sowohl für Dienst­leis­tungs- als auch Kapi­tal­in­ves­ti­tio­nen gilt, dass es sich um eine Inves­ti­ti­on mit Chan­cen und Risi­ken han­delt. Ein Total­ver­lust der Inves­ti­ti­on sowie der Zin­sen oder des Bonus kann nicht aus­ge­schlos­sen werden.

Über die Zukunft wis­sen wir nur, dass sie anders sein wird. Der Ver­such die Zukunft vor­her­zu­sa­gen, ist wie das Fah­ren im Dun­keln auf einer Land­stra­ße ohne Licht und mit dem Blick aus der Heck­schei­be. Der bes­te Weg, um die Zukunft vor­her­zu­sa­gen, besteht dar­in, sie zu erschaffen.