Unser Ansatz

Company-Sharing Bereits jetzt sind mehrere Produkte im your.company-Netzwerk entstanden, viele weitere Produktideen gehen in die Entwicklungsphase. Herausforderungen auf dem Weg meistern wir mit den Produktpartnerschaften zusammen und entwickeln hierbei eine Infrastruktur, die allen zukünftigen Produktpartnerschaften unabhängig voneinander zur Verfügung steht. So entsteht eine skalierbare, digitale Unternehmensinfrastruktur, unser Kernprodukt.

Neue Produktpartnerschaften erhalten eine eigene Online-Umgebung. Die zur Verfügung gestellten Prozesse und Tools sind dabei mit vorherigen Produktpartnerschaften ausgewählt, entwickelt, getestet und eingebunden worden. Je mehr Produktpartnerschaften sich über your.company bilden, desto besser und günstiger wird die Infrastruktur für alle.

Verantwortungseigentum your.company gehört sich selbst. Das Vermögen des Unternehmens ist unvererblich, nicht privatisierbar, und verbleibt so im Unternehmen. Die Geschäftsanteile vermitteln ausschließlich Stimmrechte, welche nur von aktiven Unternehmern gehalten werden und damit von Menschen, welche die Werte des Unternehmens aktiv verkörpern.

Ziel ist es, nicht Spekulationsobjekt zu werden und Gewinne hauptsächlich in den Erhalt und die Fortentwicklung des Unternehmens und dessen Infrastruktur zu reinvestieren. Hierzu sind wir eine Partnerschaft mit der Purpose-Stiftung eingegangen, welche uns die dauerhafte und rechtssichere Umsetzung von Verantwortungseigentum ermöglicht. Das Rechtskleid der GmbH ist bereits 127 Jahre alt. Der Bedarf nach einer neuen Rechtsform für Unternehmen die dauerhaft einen sinnvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten wollen, ist enorm gewachsen. Diesen Mangel an passenden Rechtsformen, behebt die Purpose Stiftung für uns.

Die Purpose-Stiftung stellt über ein am Stammkapital verbrieftes Vetorecht sicher, dass der an das Verantwortungseigentum gebundene Unternehmenszweck erhalten bleibt und verhindert so u.a. jede Form der Unternehmensveräußerung. Die  Verantwortungseigentümer (Gesellschafter) halten ihre Treuhandanteile auf Zeit und können diese nur an aktive Nachfolger weitergeben, die durch den Nachfolgerat berufen, und durch die Community vorgeschlagen wurden.

Faire Beteiligung Alle, die in Produktpartnerschaften mit Geld oder Arbeit investieren, werden fair an den Erträgen beteiligt. Dazu einigen sich die Produktpartner in regelmäßigen Abständen auf die Wertschätzung ihrer erbrachten Investition.

Zusätzliche Kompetenzen können so einfach eingebunden werden, und der Finanzbedarf der Produktpartnerschaft bleibt länger niedrig. Deswegen können Resourceful Humans niederschwellig und unternehmerisch in Produktpartnerschaften aktiv werden. Um Interessenskonflikte zu vermeiden, werden Mitbestimmung und Gewinnansprüche getrennt behandelt.

Hierbei wird ein meritokratisches System angestrebt, ein System also, in dem möglichst der für die jeweilige Aufgabe Kompetenteste das größte Stimmgewicht hat.

Geteiltes Knowhow Durch die Analyse der gesammelten Erfahrungen über bestehende Produktpartnerschaften wird in Zukunft eine selbstlernende Gründungsassistenz neuen Produktpartnerschaften helfen, ihre Produkte noch erfolgreicher und niederschwelliger auf den Markt zu bringen.

Ein Netzwerk aus souveränen Akteuren Resourceful Humans entscheiden souverän, in welche Produktpartnerschaften sie Arbeit investieren. Dabei treffen sie auf Produktpartner, die sich ebenfalls mit dem jeweiligen Produkt identifizieren. Die Spielregeln sind klar, die Infrastruktur bereit. Ein Netzwerk der Potentialentfaltung. Gemeinsam profitieren sie alle vom ihrem Erfolg.

your.company verbindet Produktpartnerschaften, Resourceful Humans, Unternehmen, Vertriebspartner und Investoren, also vor allem Menschen, zu einem großen Netzwerk. Jeder ist hier mit einem Profil vertreten, kann sich direkt mit den anderen Akteuren vernetzen und im Handumdrehen aktiv werden.

Geht eine Produktpartnerschaft auf externe Partner zu, so werden diese für die Zusammenarbeit im Netzwerk auditiert. Den Partnern wird die Möglichkeit gegeben, sich ein Profil anzulegen und fortan Teil des Unternehmernetzwerks zu sein.

Mit your.company gründen wir ein modernes Netzwerk-Unternehmen aus vielen vernetzten und souveränen Akteuren. In unabhängigen Produktpartnerschaften entwickeln diese Produkte, bringen sie auf den Markt und werden fair an den entstehenden Gewinnen beteiligt. Dabei teilen wir Knowhow und die entwickelte Infrastruktur nach dem Shareconomy-Prinzip miteinander. Durch das Verantwortungseigentum gehört sich your.company selbst und allen Beteiligten. Die Unternehmung kann somit niemals als Spekulationsobjekt zweckentfremdet werden.

Menü schließen